Hygienekonzept

Viele von euch machen sich sicherlich berechtigte Gedanken, ob und inwiefern auf einer solchen Messe die Corona bedingten Hygieneregelungen zum Tragen kommen. Hierzu haben sich die Veranstalter viele Gedanken gemacht. Neben der Bereitstellung von Desinfektionsspendern und häufiger Reinigung, wird über die Online-Messetickets bzw. Registrierung aller Besucher und Aussteller die Kontaktverfolgung gewährleistet. Die beliebte Taucherparty vor unserem Messestand am Freitagabend muss dieses Jahr leider ausfallen, da hier die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können. Ihr müsst außerdem einen Mund-Nasen-Schutz mit dabeihaben und diesen in den Gängen sowie bei Unterschreitung des Mindestabstandes von 1,5 Metern tragen. An den Messeständen selbst besteht die Pflicht zum Tragen eines Mundschutzes bei Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern nicht. Das Belüftungssystem der Halle B5 ist nach neuesten Standards zertifiziert und verfügt über eine konstante Frischluft-Zufuhr (keine Umwälzung). Hier findet Ihr das vollständige Schutz- und Hygienekonzept.